Erfüllte Wünsche

„Noch einmal“

„Noch einmal“

Frau S. (54) war seit vielen Jahren schwer an Krebs erkrankt. Durch eine Operation sollte ihr Leiden gelindert werden. Nach der OP verschlechterte sich ihr Gesundheitszustand…

weiterlesen

„Große Freude“

„Große Freude“

Das Herz von Herrn H. (77) schlug seit Jahrzehnten für „Grün-Weiß“ und er hat oft mit viel Leidenschaft seinen SV Werder Bremen im Stadion angefeuert. Sein…

weiterlesen

„Mit der Freundin auf Langeoog“

„Mit der Freundin auf Langeoog“

Frau W. und ihre Freundin Barbara verbindet eine langjährige Freundschaft. Vor über dreißig Jahren lernten sie sich auf der Nordseeinsel Langeoog kennen. Frau W. machte oft…

weiterlesen

„Auf geht´s, Boltenhagen wir kommen“

„Auf geht´s, Boltenhagen wir kommen“

Vor einiger Zeit verbrachte Herr L. (59) die meiste Zeit im Haus. Vieles, was einmal selbstverständlich war, war ohne Unterstützung nicht mehr möglich. Zuhause wurde Herr…

weiterlesen

„Wangerooge“

„Wangerooge“

Als Frau W. (67) vor kurzem im Hospiz am Wattenmeer davon sprach, dass sie so gern einen Ausflug nach Wangerooge machen wollte, zögerte das Pflegepersonal keine…

weiterlesen

„Nach der Hochzeit in die Suite mit Meerblick“

„Nach der Hochzeit in die Suite mit Meerblick“

Mit nur 32 Jahren ist Gabriel vor kurzer Zeit ins Friedel-Orth-Hospiz in Jever eingezogen. Seine Partnerin und er planen trotz allem ihre Hochzeit. Das Zusammengehörigkeitsgefühl ist…

weiterlesen

„Per“

„Per“

Frau W. lebte noch bis vor wenigen Wochen Zuhause und wurde dort vom ambulanten Hospizdienst Ammerland e.V. begleitet, nun lebt sie im Ammerland Hospiz. Ihr größter…

weiterlesen

„Auszeit in Neuharlingersiel“

„Auszeit in Neuharlingersiel“

Wir erhielten eine eilige Wunschanfrage für Frau W. (53) von der Palliativstation des Delme-Klinikum in Delmenhorst. Sie wollte noch einmal mit Ihren Sohn nach Neuharlingersiel und…

weiterlesen

„Katzenbesuch“

„Katzenbesuch“

Herr S. (77) ist ein großer Tierfreund. Zu Katzen hatte er immer ein besonderes Verhältnis. Das sanfte Schnurren, die weichen Pfoten und das kuschelige Fell der…

weiterlesen

„Komm, ich zeig Dir mein Wangerooge“

„Komm, ich zeig Dir mein Wangerooge“

Frau K. (81) wollte ihrer Enkeltochter ihren Heimatort zeigen, die Insel Wangerooge. Schnell und gemeinsam mit den Mitarbeitenden des Hospizes „Wanderlicht“ gingen wir die Planung an….

weiterlesen

„Es geht los“

„Es geht los“

Vor mehr als zehn Jahren sah Herr T. (57) seinen Cousin zuletzt. Mehr als neunhundert Kilometer mit dem eigenen Auto anreisen, das war für keinen von…

weiterlesen

„Zur Familie nach Bockhorn“

„Zur Familie nach Bockhorn“

Frau L. (74) war gern im „Hospiz am Wattenmeer“ in Varel und bekam regelmäßige Besuche von der Familie und anderen lieben Menschen. Trotzdem wollte sie gern…

weiterlesen

„Zu Besuch bei der Mutter“

„Zu Besuch bei der Mutter“

Corona hat lange Zeit das Leben sehr stark eingeschränkt. Das letzte Mal, als Herr S. (71) seine Mutter sah, war noch vor Ausbruch der Pandemie. Inzwischen…

weiterlesen

„Es geht los“

„Es geht los“

Vor mehr als zehn Jahren sah Herr T. (57) seinen Cousin zuletzt. Mehr als neunhundert Kilometer mit dem eigenen Auto anreisen, war für keinen von beiden…

weiterlesen

„Kurzurlaub in Cuxhaven“

„Kurzurlaub in Cuxhaven“

Man mag sich kaum vorstellen, wie es Herrn P. (53) und seiner Familie geht, seit sie wissen, dass seine Erkrankung unheilbar ist. Sie haben viele anstrengende…

weiterlesen

„Zocken mit der PS5“

„Zocken mit der PS5“

Mal eine Runde an der Playstation zocken und dabei den Alltag sausen lassen. Gerade für Simon, der mit seiner Familie kürzlich in das „Angelika Reichelt Kinder-…

weiterlesen

„Zur Hochzeit meiner Tochter“

„Zur Hochzeit meiner Tochter“

Wir zögerten nicht, als uns vom Palliativstützpunkt Ammerland & Uplengen der Wunsch von Herrn N. (71) erreichte. Bereits drei Tage später konnte er an der Hochzeit…

weiterlesen

„Werners Ausflug ins Hospiz“

„Werners Ausflug ins Hospiz“

Als wir vor einiger Zeit vom Palliativstützpunkt Landkreis Oldenburg & Delmenhorst erfuhren, dass Werner H. (72) seinen Umzug in ein Hospiz mit einem US-Car erleben wollte,…

weiterlesen

„Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen in der Elphi“

„Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen in der Elphi“

Diese Dankesworte von Herrn K. (82) sagen fast alles: „Ganz, ganz lieben Dank dafür, dass Sie und Ihr Verein mir und meiner Frau diesen schönen Abend…

weiterlesen

„Unser Hooksiel“

„Unser Hooksiel“

Frau R. (62) war oft mit ihrer Familie in Hooksiel. Der Ort hatte für sie eine besondere Bedeutung. Als wir erfuhren, dass sie noch einmal dorthin…

weiterlesen

„Jaderpark“

„Jaderpark“

Der Tier- und Freizeitpark Jaderpark im Landkreis Wesermarsch wird jährlich von vielen Menschen besucht und sorgt bei Groß und Klein für viel Freude. Frau B. (41)…

weiterlesen

„Ich möchte nochmal so gern nach Juist“

„Ich möchte nochmal so gern nach Juist“

Als zehnjähriges Mädchen besuchte Frau L. (59) die Insel Juist. Die endlose Weite, das Meer, die Vögel und die einmalige Landschaft blieben ihr stets in Erinnerung….

weiterlesen

„Horumersiel“

„Horumersiel“

Frau R. (56) genoss die Sommertage auf ihrer Terrasse im Ammerland-Hospiz mit ihrer Familie und machte mit ihnen kurze Ausflüge. Aber sie wollte gern noch einmal…

weiterlesen

„Wiedersehen“

„Wiedersehen“

Frau F. (80) war in letzter Zeit oft mutlos und wirkte nachdenklich. Es schien, als würde ihr etwas auf dem Herzen liegen. Eine Mitarbeiterin vom ambulanten…

weiterlesen

„Nach Hause“

„Nach Hause“

Als wir von diesem Wunsch erfuhren, musste alles ganz schnell gehen. Zwar fühlte sich Herr L. im Laurentius-Hospiz sehr wohl, aber er wollte trotzdem noch einmal…

weiterlesen

„Stuckis Flug“

„Stuckis Flug“

Stucki, wie ihn seine Freunde nennen dürfen, wohnt seit einiger Zeit im Vareler „Hospiz am Wattenmeer“ und er fühlt sich dort bestens aufgehoben. Er wünschte sich…

weiterlesen

„Eine Auszeit in Boltenhagen“

„Eine Auszeit in Boltenhagen“

„Es gab in letzter Zeit genug schlechte Nachrichten und ich wünsche mir mit meiner Familie eine Auszeit in Boltenhagen.“ So oder so ähnlich hörte es die…

weiterlesen

„Unter Bikern – Ausflug ins Grüne“

„Unter Bikern – Ausflug ins Grüne“

Mit einem lauten Brummen bogen die acht Motorrad-Gespanne der „Kolchose Norddeutschland“ auf den Parkplatz des Andreas-Hospizes ein. Es dauerte nicht lange, bis die ersten Gäste und…

weiterlesen

„Schillig“

„Schillig“

Nochmal ans Meer zu kommen und zusammen mit seiner Frau und dem Sohn und den Blick in die Weite zu genießen, danach sehnte sich Herr D….

weiterlesen

„Einmal St. Peter-Ording und zurück“

„Einmal St. Peter-Ording und zurück“

Wer einmal Urlaub in St. Peter-Ording gemacht hat, weiß, wie schön der lange Sandstrand ist, und hat bestimmt die endlose Weite, die frische Nordseeluft und lange…

weiterlesen

„Zum Konzert von Kathy Kelly & Jay Alexander“

„Zum Konzert von Kathy Kelly & Jay Alexander“

Wenn Startenor Jay Alexander und Kathy Kelly, die langjährige Produzentin und Frontfrau der Erfolgsband „The Kelly Family“, auf Tour gehen, begeistern sie mit ihrem Gesang und…

weiterlesen

„Die letzte Fahrt“

„Die letzte Fahrt“

Es ist nicht lange her, dass sich Kutterkapitän Martin S. nach einer schockierenden Diagnose mit unserer Unterstützung einen Wunsch erfüllen konnte. Neben seiner Familie und der…

weiterlesen

„Unser Stade“

„Unser Stade“

Herr R. (74) war oft mit seiner Lebenspartnerin im Urlaub in Stade. Über viele Jahre hinweg wurden sie im Hotel am Fischmarkt von den Inhabern und…

weiterlesen

„Hamburger Hafen“

„Hamburger Hafen“

In jungen Jahren fuhr Herr F. (84) auf vielen Schiffen und befuhr so manches Weltmeer. Er lernte viele Länder und Kulturen kennen und erlebte so manchen…

weiterlesen

„Unser Liebesschloss“

„Unser Liebesschloss“

Als Symbol für die unverbrüchliche Liebe zweier Menschen wird oft ein mit den Namen graviertes Vorhängeschloss an einem für das Paar bedeutsamen Ort befestigt. Herr S….

weiterlesen

„Ein wunderbarer Ausflug ans Steinhuder Meer“

„Ein wunderbarer Ausflug ans Steinhuder Meer“

Telefonisch erfuhren wir von einer jungen Frau, die uns bereits einige Male für andere um Unterstützung gebeten hatte, dass ihr Vater in Hannover in einem Krankenhaus…

weiterlesen

„Vertraute Zweisamkeit“

„Vertraute Zweisamkeit“

Es war ein aufregender Moment, als das Herzenswunsch-Hospizmobil des DRK-Kreisverbands Wesermarsch vor dem Laurentius Hospiz vorfuhr. Ganz besonders für Herrn T. (76), der sich einen Besuch…

weiterlesen

„Dangast, wir kommen!“

„Dangast, wir kommen!“

Frau S. (61) hatte einen großen Wunsch: zusammen mit ihrer Familie noch einen Ausflug nach Dangast machen. Sie selbst glaubte allerdings nicht daran, die Palliativstation am…

weiterlesen

„Die Eiskönigin“

„Die Eiskönigin“

Schon lange hatte Frau R. (46) den Wunsch, zusammen mit ihrer Familie, das Musical „Die Eiskönigin“ in Hamburg zu besuchen. Leider scheiterte es oft und war…

weiterlesen

„Was für eine große Überraschung“

„Was für eine große Überraschung“

Seit einiger Zeit befand sich Frau Z. (85) als Gast im Friedel-Orth-Hospiz und ihr Ehemann (91) in der Helios-Klinik in Nordenham. Das letzte Treffen lag bereits…

weiterlesen

„Dominiks Schlittenhundefahrt“

„Dominiks Schlittenhundefahrt“

Dominik (32) wünschte sich trotz schwerer Krankheit noch mit dem Hundeschlitten durch die verschneite Landschaft zu fahren. Wir organisierten eine Reise in den Harz und buchten…

weiterlesen

„2:0“

„2:0“

Aufgeregt und glücklich verfolgte Herr F. (65) am Spielfeldrand im Bremer-Weserstadion das Spiel „seiner Mannschaft“ dem BVB gegen Werder Bremen. Möglich machte das die Anreise im…

weiterlesen

„Ausflug ans Zwischenahner Meer“

„Ausflug ans Zwischenahner Meer“

Herr S. wünschte sich einen Ausflug zum Zwischenahner Meer, den wir ihm gerne ermöglichten. Im Andreas-Hospiz in Bremen angekommen, erfuhren wir direkt „Herr S. ist gut…

weiterlesen

„König der Löwen“

„König der Löwen“

„Es war traumhaft schön wir denken mit großer Freude an diesen tollen Ausflug zurück. Danke, danke, danke.“ Schon immer wollte Frau S. (65) mit ihrer Familie…

weiterlesen

„Lasst uns nochmal zusammen Essen und feiern“

„Lasst uns nochmal zusammen Essen und feiern“

Bereits sehr geschwächt, wollte Frau B. (48) dennoch zusammen mit ihren Freundinnen einen schönen Abend verbringen, sich mit ihnen in einer Stretchlimousine fahren lassen und Essengehen….

weiterlesen

„Mein zweitschönster Tag im Leben“

„Mein zweitschönster Tag im Leben“

Herr A. (83) hatte ein schönes Leben. Er hat viel erlebt und erinnert sich oft, an die Hochzeit mit seiner bereits verstorbenen Ehefrau. Es war für…

weiterlesen

„Auf ins Miniatur-Wunderland“

„Auf ins Miniatur-Wunderland“

Es ist noch gar nicht lange her, als Herr S. einen Besuch im Miniatur-Wunderland in Hamburg mit seiner Familie selbst plante. Doch dann zwang ihn eine…

weiterlesen

„Lebenslang Grün-Weiß“

„Lebenslang Grün-Weiß“

Einige Jahrzehnte lebte Herr H. (82) bereits in einer Einrichtung für Menschen mit Behinderungen in Delmenhorst. Sein Zimmer und seine Bettwäsche zeigten, dass er ein großer…

weiterlesen

„Ein klassisches Konzert in der Elbphilharmonie“

„Ein klassisches Konzert in der Elbphilharmonie“

Frau W. (95) hatte im Gespräch mit der Hospizleiterin nebenbei erwähnt, dass sie gerne ein Konzert in der Hamburger Elbphilharmonie erleben würde. Als sie erfuhr, dass…

weiterlesen

„Neuharlingersiel“

„Neuharlingersiel“

Schon als kleines Kind verbrachte Herr B. (75) viel Zeit am Wasser. Wann immer die Eltern Urlaub hatten, zog es die Familie aus dem Rheinland an…

weiterlesen

„Haltestelle Osterholzer Landstraße“

„Haltestelle Osterholzer Landstraße“

Alles war bis ins Detail geplant: Eine wunderschöne Hochzeit im Andreas-Hospiz mit Trauung in der Andreas Kirche. Ehrenamtliche organisierten einen Brautstrauß und besorgten die Deko. Selbst…

weiterlesen

„Auf zu den Ehrlich Brothers“

„Auf zu den Ehrlich Brothers“

Nachdem Hospizgast Martin im Fernsehen begeistert eine Show der Ehrlich Brothers gesehen hatte, kam bei den Mitarbeiter:innen die Idee auf, ihm mit unserer Hilfe einen Besuch…

weiterlesen

„Ailton“

„Ailton“

„Und wieder heißt der Torschütze „Aaaaaaaaaaailton“. Jens (58) kann sich gut an die magischen Momente erinnern, als Ailton für den SV Werder Bremen in der Bundesliga,…

weiterlesen

„Voller Freude im Circus Roncalli“

„Voller Freude im Circus Roncalli“

Frau D. (89) wünschte sich, zusammen mit ihrer Familie eine Vorstellung des Circus Roncalli in Bremen zu besuchen. Als uns die Anfrage erreichte, erhielten wir sofort…

weiterlesen

„Ruhiges Eckwarden“

„Ruhiges Eckwarden“

Es ist die Ruhe, die weite Landschaft, das Wasser und das Ursprüngliche, was Frau F. (48) und ihren Ehemann aus Baden-Württemberg, nach Eckwarden zog. Wann immer…

weiterlesen

„Noch einmal leckere Bratkartoffeln“

„Noch einmal leckere Bratkartoffeln“

Frau M. (87) war über viele Jahre hinweg eine begeisterte Keglerin. Inzwischen ist sie an ihrem Lebensende angekommen und lebt im „Hospiz am Wattenmeer“. Vor einiger…

weiterlesen

„Kann ich meine Eltern hier noch einmal wiedersehen?“

„Kann ich meine Eltern hier noch einmal wiedersehen?“

Der Krieg in der Ukraine, hat das Land in vielen Regionen nahezu vollständig zerstört. Die Bilder in den Medien zeigen, welches Leid dieser Krieg hinterlässt. Abertausende…

weiterlesen

„Ischa Freimaak“

„Ischa Freimaak“

17 Tage lang heißt es auf der Bremer Bürgerweide und in der Innenstadt jedes Jahr im November: Ischa Freimaak! Dann liegt der Duft von Zuckerwatte und…

weiterlesen

„Auf ins Sea-Life nach Hannover“

„Auf ins Sea-Life nach Hannover“

Vor wenigen Wochen erreichte uns die Nachricht, dass Herr K. (40) mit seinen Kindern und seiner Ehefrau einen letzten Ausflug erleben wollte. Das Ziel war zunächst…

weiterlesen

„Einen Affen streicheln“

„Einen Affen streicheln“

Als wir Frau B. (55) im Ammerland-Hospiz besuchten, war ihre Atmung sehr eingeschränkt und eine zusätzliche Sauerstoffversorgung nötig. Wir erfuhren, dass sie so gern im Beisein…

weiterlesen

„Meine schönen Blumen gießen“

„Meine schönen Blumen gießen“

Wegen ihrer großen Liebe zog Frau W. (50) von Sierra Leone in den Nordwesten. Sie arbeitete als Reinigungskraft und unternahm in ihrer Freizeit gemeinsame Ausflüge mit…

weiterlesen

„Wiedersehen“

„Wiedersehen“

Kleine Wünsche ganz groß. Oft sind es die einfachen, kleinen Wünsche, die uns tief bewegen, wie der der Eheleute S. Frau S. (88) lebt schon einige…

weiterlesen

„Peter Pan“

„Peter Pan“

Es ist schon einige Zeit her, dass wir mit Herrn B. (86) die Freilichtbühne in Lilienthal besuchten. Es gab keine Vorstellung, weil Sommerpause war. Für uns…

weiterlesen

„Heimweh“

„Heimweh“

Seit längerem lebt Frau B. (87) im Pflegeheim und vermisst ihr Haus und ihre Katze sehr. Nach mehreren Schlaganfällen ist sie auf Hilfe angewiesen und kann…

weiterlesen

Klimahaus Bremerhaven

Klimahaus Bremerhaven

Schon lange wollte Frau K. (64) ins Klimahaus nach Bremerhaven. Immer wieder betonte sie diesen Wunsch bei einer ihrer vielen Behandlungen. Aufgrund ihrer vielen Erkrankungen ist…

weiterlesen

Große Sehnsucht

Große Sehnsucht

Frau C. (89) wurde aufgrund ihrer Erkrankungen und Symptome im Ammerland-Hospiz aufgenommen. Von Anfang an hat sie sich dort sehr wohl gefühlt. Ihr fast blinder Ehemann…

weiterlesen

Nina – Eine Frau, die hier eine Zukunft finden wollte und zum Sterben zurück in die Heimat flog

Nina – Eine Frau, die hier eine Zukunft finden wollte und zum Sterben zurück in die Heimat flog

Nina (34), verließ ihre Heimatstadt „Chișinău“ in Moldawien, um hier in Deutschland als gelernte Pflegefachkraft für sich und ihren elfjährigen Sohn Vasili eine neue Zukunft aufzubauen….

weiterlesen

Unsere Freilichtbühne in Lilienthal wiedersehen

Unsere Freilichtbühne in Lilienthal wiedersehen

Oft war Herr B (86) zusammen mit seiner Frau bei Veranstaltungen der Freilichtbühne Lilienthal. Die letzte Veranstaltung, die das Ehepaar besuchte, liegt Jahre zurück. Nach langer…

weiterlesen

Eine Auszeit im Serengeti-Park

Eine Auszeit im Serengeti-Park

Früher fuhr Frau L. (78) mit ihrem Ehemann immer nach Hooksiel. Dort kennen sie sich aus und fühlen sich dem schönen Ort an der Nordsee sehr…

weiterlesen

Stevens Flug

Stevens Flug

Seit seiner Geburt hat Steven (22) einen Herzfehler und mehr Zeit im Krankenhaus verbracht als manche Menschen bis ins hohe Alter. Seine erste Operation musste er…

weiterlesen

Hmmm, ist das lecker!

Hmmm, ist das lecker!

Nordseeluft und Fischspezialitäten wünschte Herr F. (79) sich, und obwohl die Reise im „Herzenswunsch-Hospizmobil“ des DRK-Kreisverband Wesermarsch ihn sehr anstrengte, war er einfach nur glücklich, als…

weiterlesen

Wie im Märchen

Wie im Märchen

Schon sehr lange lebt Frau P. (75) im „Albertushof“, einer Einrichtung für Menschen mit Behinderungen. Seit einiger Zeit ist sie schwer an Krebs erkrankt, so dass…

weiterlesen

Meine Familie und meinen schönen Garten wiedersehen

Meine Familie und meinen schönen Garten wiedersehen

Herr M. hatte schon einige Zeit auf der Palliativstation im Delme-Klinikum verbracht, als wir an seine Zimmertür klopften. „Ja, herein, bitte“ erwiderte Herr M. mit leiser…

weiterlesen

Abschied

Abschied

Frau H. (58) war schon einige Zeit auf der Palliativstation im Klinikum Oldenburg und wurde liebevoll von ihrer Familie begleitet und von den großartigen Pflegefachkräften umsorgt….

weiterlesen

War das ein toller Tag!

War das ein toller Tag!

Als Herr W. (63) der Hospizleitung im Vareler „Hospiz am Wattenmeer“ erzählte, dass er noch den Fuß auf eine Nordseeinsel setzen möchte, bekam er am selben…

weiterlesen

Blumen für den Balkon

Blumen für den Balkon

Nur ihr trister Balkon ohne Pflanzen, erwartete Frau U. (61) bei jedem Gang an die frische Luft. Immer wieder fiel ihr Blick auf die kahle Brüstung…

weiterlesen

Unser Helgoland

Unser Helgoland

Pünktlich, wie vereinbart, klingelte der Fahrdienst aus Rodenkirchen an der Tür. Für den schwer erkrankten Peter B. (56) sollte es wieder ein wieder ein sehr besonderer…

weiterlesen

Zur Taufe meines kleinen Neffen

Zur Taufe meines kleinen Neffen

Was war das für ein schöner Tag, als wir vor kurzem Nadine S. (33) von der Palliativstation am Klinikum Oldenburg abgeholt haben und gemeinsam zur Taufe…

weiterlesen

Eckernförde

Eckernförde

Wer kennt das wunderbare Gefühl, wenn die Augen über das Wasser der Ostsee blicken und die Wellen vor sich hin rauschen nicht? Für Herrn M. (59)…

weiterlesen

Ein Rendezvous im Norden

Ein Rendezvous im Norden

Als Frau S. (74) im Hospiz hörte, dass ihr Wusch in Erfüllung gehen sollte, kullerten Freudentränen über ihre Wangen. Gerade hatte sie Bücher über das Ammerland…

weiterlesen

Die Schattenräume meines Vaters

Die Schattenräume meines Vaters

Die Schattenräume meines Vaters« – ist ein eindringlicher und berührender Roman über die Beziehung zwischen Vätern und Söhnen. Lange hat der Autor Herr Dr. P. (54)…

weiterlesen

Kjell, was für ein toller Tag

Kjell, was für ein toller Tag

Was für ein Moment, als der Schiedsrichter das Spiel des SV Werder-Bremen gegen SSV Jahn Regensburg abpfiff und den direkten Wiederaufstieg in die erste Bundesliga besiegelte….

weiterlesen

Petri Heil

Petri Heil

Wenn die Sonnenstrahlen durch das volle Laub der Bäume dringt und der Köder im Wasser ist, ist die Zeit gekommen, die Angel abzulegen und darauf zu…

weiterlesen

Überraschung für meinen Mann

Überraschung für meinen Mann

Wir telefonierten mit Frau L.-M. (56) im Friedel-Orth-Hospiz, während sie bei sonnigem Wetter draußen die frische Luft genoss. „Wie gern möchte ich ein Bild von mir,…

weiterlesen

Bald sind wir wieder zusammen

Bald sind wir wieder zusammen

Vor wenigen Wochen besuchten wir Herrn F. (89) im Hospiz am Wattenmeer in Varel. Er war gut gelaunt. „Mein Sohn und meine Frau sind schon verstorben….

weiterlesen

Ein letzter Sonnenuntergang in St. Peter-Ording

Ein letzter Sonnenuntergang in St. Peter-Ording

Nach einem längeren Krankenhausaufenthalt war Frau R. (48) froh, endlich wieder zuhause bei ihrer kleine Familie zu sein. Bei der medizinischen und pflegerischen Versorgung bekam sie…

weiterlesen

Komm mit

Komm mit

Es ist einige Zeit her, dass Frau W. (62) mit dem eigenen Motorrad die Freiheit und die vorbeiziehenden Landschaften genoss. Nun dachte sie, dass dies gar…

weiterlesen

Bootshaus am Weserbogen

Bootshaus am Weserbogen

Als wir vor einigen Tagen Herrn F. (68) im Andreas Hospiz besuchten, erklärte er uns, dass er gern ein Restaurant in Hamburg besuchen wollte. Im Gespräch…

weiterlesen

Opa kommt

Opa kommt

Schon seit acht Wochen ist Herr F. (69) von seiner Familie getrennt und möchte so gern den vierten Geburtstag seiner Enkeltochter Zuhause erleben und mitfeiern. Das…

weiterlesen

Es war schön hier, jetzt möchte ich aber los.

Es war schön hier, jetzt möchte ich aber los.

Anfang Dezember zog Herr D. (83) ins Hospiz St. Peter nach Oldenburg. Von Anfang an hat er sich dort sehr wohl gefühlt. Bei unserem Besuch erfuhren…

weiterlesen

Ein verspätetes Weihnachtsessen

Ein verspätetes Weihnachtsessen

Wir waren zunäcAls wir Herrn B. (62) im Hospiz am Wattenmeer besuchten, erfuhren wir, dass er gern noch einmal für ein verspätetes Weihnachtsessen nach Hause möchte,…

weiterlesen

Kuno auf große Fahrt

Kuno auf große Fahrt

Wir waren zunächst sprachlos, als wir vom Schicksal von Kuno (7 ) erfahren haben. Kuno ist wie viele Jungs in seinem Alter ein großer Fan von…

weiterlesen

Mit der Sonne im Gepäck, an die See

Mit der Sonne im Gepäck, an die See

Das neue Jahr war wenige Tage alt, als uns ein Anruf von der Palliativstation des Delme Klinikum Delmenhorst erreichte. Wir erfuhren von Frau S. (24), die…

weiterlesen

Lamborghini fahren, ein Kindheitstraum wird wahr

Lamborghini fahren, ein Kindheitstraum wird wahr

Noch vor kurzem fuhr Martin S. (39) mit seinem Krabbenkutter „Harmonie“ (FED 8 ) vom kleinen Fischerhafen in Fedderwardersiel aus regelmäßig Krabben in der Nordsee fangen….

weiterlesen

Auf nach Willingen

Auf nach Willingen

In den letzten Wochen und Monaten bekommt Herr D. (63) regelmäßig Besuch von den Palliativfachkräften und vom ambulanten Hospizdienst des Diakonischen Werks Wesermarsch. Seine COPD-Erkrankung und…

weiterlesen

Noch einmal seine drei Söhne besuchen

Noch einmal seine drei Söhne besuchen

Als Herr H. (72) vor einigen Wochen in das Friedel-Orth-Hospiz in Jever zog, ahnte er nicht, dass er doch nochmal die umgebauten Wohnhäuser seiner Söhne in…

weiterlesen

Sehnsucht nach einer liebevollen Umarmung

Sehnsucht nach einer liebevollen Umarmung

Schon lange ist die letzte Umarmung seiner Mutter und seiner Schwester, bei Herrn M. (55 J.) her. Der Kontakt ist mit Anfang zwanzig abgebrochen, erinnert sich…

weiterlesen

So schön

So schön

Wir alle wissen, wie sehr Musik unsere Stimmung beeinflussen kann und uns hilft, schwierige Momente zu verarbeiten. Heike (58) hört schon seit vielen Jahren, wann immer…

weiterlesen

Nach Sylt? Na klar!

Nach Sylt? Na klar!

Im Traum hätte Frau S. (73) nicht gedacht, dass sich nach einem unverbindlichen Plausch mit der Palliativfachkraft und dem Palliativmediziner ein Herzenswunsch erfüllt. Als der Arzt…

weiterlesen

Eiliger Abschied

Eiliger Abschied

Vor einiger Zeit erreichte uns ein Anruf. Wir erfuhren, dass eine Dame im Krankenhaus sei und sie bereits für den Aufenthalt im Hospiz angemeldet ist. „Bitte…

weiterlesen

Ab aufs Meer

Ab aufs Meer

Auf der Palliativstation im Klinikum Oldenburg ist Herr T. (73) dem Personal sehr ans Herz gewachsen. Von dort erreichte uns sein Wunsch, gemeinsam mit seiner Familie…

weiterlesen

Was für ein wunderschöner Nachmittag!

Was für ein wunderschöner Nachmittag!

„Das war richtig klasse, das hat mir so gut gefallen. Ich habe eine Bratwurst gegessen und den Dom gesehen!“, beschreibt Ingrid die Erfüllung Ihres Wunsches. Wir…

weiterlesen

Erfüllter Lebenswunsch ohne Rückkehr

Erfüllter Lebenswunsch ohne Rückkehr

Noch vor Kurzem besuchten wir Herrn B. (71) in Jever im „Friedel-Orth-Hospiz“ und erfuhren, dass Herr B. seine Kindheit in Lüneburg verbracht hatte. „Gemeinsam mit meinen…

weiterlesen

Bis bald

Bis bald

In seinen letzten Wochen entwickelte sich bei Herrn K. (92) der Wunsch, die Grabstelle eines Freundes in Worpswede zu besuchen. Als wir durch die Mitarbeitenden des…

weiterlesen

Ratibor, wir kommen

Ratibor, wir kommen

Es ist noch gar nicht so lange her, als Herr S. (32) als Ehemann und Vater von drei kleinen Töchtern seine niederschmetternde Diagnose erhielt. „Herr S….

weiterlesen

Mit Volldampf zum Leuchtturm Arngast

Mit Volldampf zum Leuchtturm Arngast

Herr F. (74) erwähnte, dass er mal ein Segelboot besaß und gern noch einmal mit seiner Frau raus auf das Wasser möchte. Am „Tag des Leuchtturms“…

weiterlesen

Wenn Engel reisen

Wenn Engel reisen

Anders kann man diesen Tag einfach nicht beschreiben, den wir zusammen erlebt haben. Frau H. wünschte sich, noch ein Mal das Meer zu sehen und ein…

weiterlesen

Wiedersehen im Hospiz

Wiedersehen im Hospiz

Wie muss es sich anfühlen, wenn man mit 84 Jahren im Hospiz liegt und seine geliebte Ehefrau (80) zwei Monate nicht gesehen hat, weil sie selbst…

weiterlesen

Endlich! Langeoog, wir kommen!

Endlich! Langeoog, wir kommen!

Herr F. (59) erzählte, wie sehr ihm ein Besuch mit seiner Ehefrau auf der Insel Langeoog am Herzen liegen würde. Als es dann so weit war…

weiterlesen

Wellen, Wind und Willi

Wellen, Wind und Willi

Oft steuerte Willi (69) in früheren Jahren das eigene Motorboot zusammen mit seiner Frau durch die Kanäle und raus aufs Meer. Jetzt, da ihm bewusst wird,…

weiterlesen

Ab nach Baltrum, auf die Nordsee

Ab nach Baltrum, auf die Nordsee

Herr F. (56) wollte sich einen großen Wunsch erfüllen und zusammen mit seinem Sohn und seiner Frau mit dem Flugzeug auf die Nordseeinsel Baltrum. Oft war…

weiterlesen

Bremen, meine Heimat

Bremen, meine Heimat

Als kleiner Butscher ist Herr S. (84) immer draußen gewesen und kannte den Ortsteil Hastedt wie seine Westentasche. Lang ist es her. Als wir von seinem…

weiterlesen

Es gibt nichts Schöneres, als den ganzen Tag aufs Meer zu schauen

Es gibt nichts Schöneres, als den ganzen Tag aufs Meer zu schauen

Dieser Wunsch erreichte uns vom Hospiz „Brücke“ in Bremen. In einem persönlichen Gespräch berichtete Frau B. uns, dass sie dies gerne noch einmal erleben möchte. Das…

weiterlesen

Nach Hause

Nach Hause

Als Frau D. (65) vor sechs Wochen mit akuten Beschwerden ins Krankenhaus kam, hätte sie nicht gedacht, dass sie von dort direkt ins Hospiz zieht. Alles…

weiterlesen

Langeoog, wir kommen

Langeoog, wir kommen

Zusammen mit seiner Frau reiste Herr U. (61) oft an die Küste und ist, wie er selbst sagt, ein Küstenkind. Oft haben sie sich die frische…

weiterlesen

Beste Freundinnen

Beste Freundinnen

Mehr als vierzig Jahre kennen sich Frau B. (89) und ihre gleichaltrige Freundin Frau H.. Ihre tiefe Freundschaft und Zuneigung zueinander lässt sich kaum in Worten…

weiterlesen

Ich freue mich auf das Wiedersehen meiner Geschwister

Ich freue mich auf das Wiedersehen meiner Geschwister

Schon lange lebt Frau H. (60) mit ihrem Ehemann im Landkreis Oldenburg. Das Ehepaar fühlt sich im Nordwesten sehr wohl, seit es vor fast dreißig Jahren…

weiterlesen

Auf geht´s

Auf geht´s

Als Herr B. (59) nach einem mehrwöchigen Krankenhausaufenthalt direkt in das Vareler „Hospiz am Wattenmeer“ zog, war er nicht mehr in der Lage, zu Hause einiges…

weiterlesen

Greetsiel, mein Heimathafen am Meer

Greetsiel, mein Heimathafen am Meer

Frau B. (55), die schon oft in Greetsiel war und sich mit dem Ort sehr verbunden fühlt, träumte davon, noch ein Mal zusammen mit ihrem Lebenspartner…

weiterlesen

Einmal Helgoland bitte

Einmal Helgoland bitte

Noch ein Mal nach Helgoland, lautete der Herzenswunsch von Herrn P. (66). Die Zugangsbeschränkung zur Insel in Pandemiezeiten hätte uns fast einen Strich durch die Rechnung…

weiterlesen

Für einen Ausflug von Fedderwardersiel am Wasser entlang nach Burhave

Für einen Ausflug von Fedderwardersiel am Wasser entlang nach Burhave

Für viele von uns dürfte das diesjährige Weihnachtfest Corona bedingt anders ausgefallen sein, als bisher. Restaurants blieben zu, Freizeitaktivitäten hatten geschlossen und selbst ein Treffen mit…

weiterlesen

Ein Urlaubstag am Meer

Ein Urlaubstag am Meer

Zuhause wird Frau K. (57 J.) liebevoll vom „Palliativ Versorgung Osterholz e. V.“ begleitet und gemeinsam haben sie sich zu einem großartigen Team gebildet. Die Kräfte…

weiterlesen

Hamburg – mein Traum wurde wahr

Hamburg – mein Traum wurde wahr

Endlich war es soweit und früh morgens sollte ein wunderbarer Tag für Frau R. (46 J.) beginnen, den sie sich so herzlich herbeigewünscht hat. Alles schien…

weiterlesen

Ein schöner Tag am Zwischenahner Meer

Ein schöner Tag am Zwischenahner Meer

„Hm, wie das herrlich duftet und all die schönen Blütenprachten“, dürfte Frau B. (7o J.) sich gedacht haben, als sie nach einer fast einstündigen Fahrt mit…

weiterlesen

Noch einmal nach Langeoog

Noch einmal nach Langeoog

Es ist früh am Tag, als die Wecker im Niedersächsischen Lingen und der Gemeinde Ovelgönne im Landkreis Wesermarsch klingelten und die Tochter von Frau B. und…

weiterlesen

Ein besonders schöner Nachmittag

Ein besonders schöner Nachmittag

Als am frühen Abend das Telefon klingelte und uns der Sohn von Frau B. (81 J.) erreichte, erfuhren wir, dass seine Mutter auf einer Palliativstation lag…

weiterlesen

Mit dem Kleinflugzeug zur Ausstellung nach Juist

Mit dem Kleinflugzeug zur Ausstellung nach Juist

Als Gast im Friedel-Orth-Hospiz sorgt Frau B. (84 J.) für eine positive Stimmung im Haus und ist sehr dankbar, dass es diese wertvolle Einrichtung mit großartigen…

weiterlesen

Mit der Familie nach Berlin

Mit der Familie nach Berlin

Es ist früh morgens gegen fünf Uhr, als im Hause von Familie B. in sämtlichen Zimmern die Wecker klingelten. So mancher Mann im Haus dachte sicherlich:…

weiterlesen

Aus Liebe zu den Tieren

Aus Liebe zu den Tieren

Wir alle kennen sicherlich die zwischenmenschliche Kommunikation zu Tieren, besuchen Zoos oder besitzen selbst Haustiere, die uns große Freude bereiten und uns das Gefühl von Verständnis…

weiterlesen

Meine Frau wiedersehen

Meine Frau wiedersehen

Vor wenigen Tagen erreichte uns der Wunsch von Herrn M. (72 J.), der im Vareler „Hospiz am Wattenmeer“ zu Gast ist. Wir waren sofort berührt und…

weiterlesen

Auf nen Schnack mit Det Müller

Auf nen Schnack mit Det Müller

„Was ist Phase“, so oder so ähnlich dürfte Herr T. (55 J.) Det Müller am Telefon begrüßt haben, als die Palliativfachkraft mit dem schnurlosen Telefon ins…

weiterlesen

Was für ein schöner Tag!

Was für ein schöner Tag!

Der Vareler Hafen ist ja schon an sich eine echte Sehenswürdigkeit. Viele kleine Schiffe machen jedes Jahr neben den ansässigen Fischkuttern fest. Und er ist für…

weiterlesen

Mit großer Freude noch ein letztes Mal nach Malchow

Mit großer Freude noch ein letztes Mal nach Malchow

Gut gestimmt kam Frau F. (80 J.) letzten Samstagmorgen in die großzügige Wohnküche des schönen Hospizes an der Karl-Nieraad-Straße in Varel. Seit ein paar Wochen ist…

weiterlesen

Holiday on Ice

Holiday on Ice

Schon lange Zeit las Frau W. (64 J.) die Veranstaltungshinweise in den Zeitschriften und besuchte mit ihrem Ehemann viele Konzerte und andere Veranstaltungen. Gemeinsam wurde die…

weiterlesen

Zum Geburtstag wieder Zuhause

Zum Geburtstag wieder Zuhause

Lange war Herr H. (65 J.) für die Wilhelmshavener Tafel ehrenamtlich und zuletzt im Vorstand aktiv und hat sich mehr als zehn Jahre dafür eingesetzt, bedürftige…

weiterlesen

Augenblicke

Augenblicke

Die Tage im dunklen Dezember sind wahrhaftig nicht immer die besten, um sich draußen in der Natur aufzuhalten. Doch Frau P. (52 J.) sieht dies aus…

weiterlesen

Die „Streicher-Serenade“ in C-Dur von Peter I. Tschaikowsky

Die „Streicher-Serenade“ in C-Dur von Peter I. Tschaikowsky

Wer hätte das gedacht? Mittags telefonierten wir mit den großartigen Pflegefachkräften des „Hospiz am Wattenmeer“ und gemeinsam machten wir uns Sorgen, ob Frau F. (84 J.)…

weiterlesen

Ich kann es kaum glauben!

Ich kann es kaum glauben!

„Hier wird doch gemauschelt“ dachte Herr K. (75 J.), als das freundliche und liebevolle Personal des Klinikums sich seit zwei Tagen besonders verhielten und immer wieder…

weiterlesen

Meinem Mann nochmal ein Stück näher

Meinem Mann nochmal ein Stück näher

Draußen schien die Sonne, als sich mittags die Pflegefachkräfte Annelie und Saskia, sowie die Piloten Jochen und Silvio und unser Wunscherfüller Peter Schnepper mit Frau S….

weiterlesen

Einmal noch über die Autobahn sausen

Einmal noch über die Autobahn sausen

Die engsten Freunde und Familienangehörige von Herrn B. (62 J.) saßen bereits aufgeregt in der Wohnküche als Ali Özdemir den Raum mit einem Freund betrat. Die…

weiterlesen

Erster gemeinsamer Urlaub an der Ostsee

Erster gemeinsamer Urlaub an der Ostsee

Es ist nachmittags, mitten in der Woche, als wir an der Tür von Frau M. (48 J.) klingelten und ihr Ehemann uns freundlich in Empfang nahm….

weiterlesen

Noch einmal zurück in das geliebte Wohnheim

Noch einmal zurück in das geliebte Wohnheim

Als Frau S. (74 J.) plötzlich nach über 19 Jahren aus dem Wohnheim in das Klinikum Oldenburg verlegt wurde, wuchs Ihr Wunsch, sich noch von den…

weiterlesen

Ein unbeschwerter Tag

Ein unbeschwerter Tag

Erst kürzlich erfuhr Frau M. (40 J.) nach einer akuten Versorgung im Klinikum Oldenburg von ihrem Schicksalsschlag und wurde auf die dortige Palliativstation verlegt. Gemeinsam mit…

weiterlesen

Macht es gut, meine lieben Fellnasen

Macht es gut, meine lieben Fellnasen

Das Leben von Frau G. (43 J.) verlief seit vielen Jahren wie eine reine Achterbahnfahrt mit Höhen und Tiefen. Über viele Jahre wurde ihr Leben von…

weiterlesen

Dangast in vollendeter Schönheit

Dangast in vollendeter Schönheit

Es ist früh am Tag, als Frau G. (34 J.) morgens die Terrassentür öffnete und die frische Sommerluft, verbunden mit den Vogelgesängen im Garten genoss. Nach…

weiterlesen

Ein besseres Geschenk hätte es nicht geben können!

Ein besseres Geschenk hätte es nicht geben können!

Es ist Sonntagfrüh, als Herr K. Gast im Hospiz am Wattenmeer im Haus der Hospiz- und Palliativarbeit „Am Jadebusen“ auf den Beinen ist. Schon seit Tagen…

weiterlesen

Mamas große Reise

Mamas große Reise

Nach wochenlangen Vorbereitungen ist nun das Auto gepackt und vollgetankt. Die Medikamente sind in greifbarer Nähe, viel spürbarer ist aber die Ungeduld von Mama. Mamas innerlicher…

weiterlesen

Einmal „Curry Mecky“ bitte

Einmal „Curry Mecky“ bitte

Fein gestellt war Herr G. (62 J.), als sich die Tür in seinem Zimmer öffnete und unser Wunscherfüller das Zimmer auf der Palliativstation des Klinikum Oldenburg…

weiterlesen

Juhuuu

Juhuuu

Seit kurzer Zeit weiß Frau M. (54 J.), dass sie schwerkrank ist und anhand ihrer Erkrankung die Kontrolle über ihre Muskeln verlieren wird. Wie schnell ihre…

weiterlesen

Einen persönlichen „Ottifant“

Einen persönlichen „Ottifant“

Eigentlich wünschte sich Holger, sein Idol in Natur zu erleben und manchmal bleiben Wünsche, letzte Wünsche. Wir sind uns aber sehr sicher, dass Holger auch mit…

weiterlesen

Das war großartig, nun kann ich gut schlafen!

Das war großartig, nun kann ich gut schlafen!

Es ist mittags, draußen herrschen schon wahrhaftig tropische Temperaturen, als sich ein Rettungswagen des DRK-Kreisverband Wesermarsch e.V. den Weg aus der Wesermarsch zum Klinikum Oldenburg macht….

weiterlesen

Experten unter sich

Experten unter sich

Eigentlich ist Herr J. ein ruhiger Landsmann, der vieles auch gerne für sich behält. Im Lilge-Simon-Stift fühlt er sich gut aufgehoben und denkt über das, was…

weiterlesen

Dangast, meine Heimat

Dangast, meine Heimat

Es ist noch gar nicht so lange her, als Herr H. zusammen mit seiner Frau nach Dangast auf den Fahrrädern fuhr. Wann immer es irgend möglich…

weiterlesen

Ein großer Traum wurde wahr

Ein großer Traum wurde wahr

Eigentlich denken manche Menschen, dass für die Bewohner*innen im Hospiz kaum noch was möglich sei, eigentlich. Sicherlich sind die Erkrankungen unheilbar und das Lebensende zum Greifen…

weiterlesen

Das kleine Gänseblümchen und das Pony

Das kleine Gänseblümchen und das Pony

Von ihrer Reittherapeutin wird die 10 jährige liebevoll Gänseblümchen genannt. Klein, wunderschön, mit dem Willen zu blühen…das Gänseblümchen. Das Gänseblümchen wuchs mit ihren 2 Geschwistern beschützt…

weiterlesen

Uns Uwe

Uns Uwe

Einst rannte die Hamburger Fußball Legende Uwe Seeler auf allen Plätzen und zählt zu einem der populärsten deutschen Fußballer aller Zeiten. Er bestritt 72 Länderspiele, schoss…

weiterlesen

Abschied vom Leben

Abschied vom Leben

Als wir uns verabredeten und wie vereinbart an der Haustür klingelten, machte uns zunächst niemand auf. Einen kurzen Moment hatten wir Zweifel, nahmen das Mobiltelefon und…

weiterlesen

Kurzurlaub im Harz

Kurzurlaub im Harz

„Die Mitarbeitenden im Hasseröder Ferienpark waren Klasse und immer für uns da. Selbst einen ganz persönlichen Aufenthalt nur für uns in einer Sauna wurde uns ermöglicht….

weiterlesen

„Die CCM-Freundinnen auf Spiekeroog“

Immer wenn Christa, Christel und Margrete zusammen auf Spiekeroog waren, gab es viel zu erleben und zu lachen. Ihre Freundschaft führte sie über Jahrzehnte auf die schöne Nordseeinsel und sie nannten sich selbst die CCM-Freundinnen. Als die Freundinnen von Christas schwerer Erkrankung erfuhren, beschlossen Christel und Margrete, sich dort namentlich in einem Ziegelstein verewigen zu lassen. Gemeinsam sahen sie sich diesen Stein an, schwelgten in Erinnerungen und hatten einen schönen Tag.

„Ein Urlaubstag am Meer“

Zu Hause wird Frau K. (57) liebevoll von der „Palliativ Versorgung Osterholz e. V.“ begleitet und alle wuchsen zu einem großartigen Team zusammen. Die Kräfte von Frau K. hatten inzwischen nachgelassen, als das Palliativ-Team erfuhr, dass Frau K. gern noch einmal mit ihren Kindern und dem Ehemann nach Cuxhaven und an die Nordsee wollte. Wenn nicht jetzt, wann dann? Die Stunden am Meer, die Kinder und den Ehemann um sich haben, das tolle Hotel, das leckere Essen, das Meeresrauschen, den Wellen der Nordsee lauschen, all das hat Frau K. so viel gegeben, dass sie inzwischen ordentlich an Kraft und Lebensmut gewonnen hat und das heimische Palliativ-Team zum Staunen brachte.

„Das muss ich sehen"

Als Herr S. (66) vor Monaten durch seine schwere Erkrankung ins Hospiz am Wattenmeer kam, rückten zu Hause die Handwerker an. Fast im gesamten Erdgeschoss wurde der Putz von den Wänden abgeklopft, Wände z. T. verändert und neue Leitungen verlegt. Über Wochen kamen morgens die Handwerker und gestalteten das Erdgeschoss barrierefrei. Nachdem die Handwerker letzte Hand anlegten, hinterließen sie eine regelrechte Wohlfühloase mit einem wunderschönen neuen Bad und Wohnzimmer. Sie schafften Großartiges, sehr zur Zufriedenheit von Herrn S. und seiner Familie.

„Sehnsucht nach einer liebevollen Umarmung"

Schon lange ist bei Herrn M. (55) die letzte Umarmung seiner Mutter und seiner Schwester her. Der Kontakt ist mit Anfang zwanzig abgebrochen, erinnert sich Herr M., der zu Hause vom Palliativstützpunkt LK Oldenburg & Delmenhorst betreut wird. Über drei Jahrzehnte gab es keinen Kontakt zur Familie. Inzwischen wird Herr M. palliativmedizinisch begleitet und weiß, dass seine Zeit sehr begrenzt ist. In den Besuchen erfährt das Palliativteam vom Wunsch, seine Mutter und seine Schwester wiedersehen zu wollen. Die Aufregung war groß, als er seine Schwester und seine Mutter wieder in die Arme schließen konnte. Aber die wenigen Tage waren viel zu kurz, um sich alles erzählen zu können. Von daher ist mit uns schon das nächste Treffen zur Weihnachtszeit geplant.

"Spiekeroog, meine Insel"

Als Hannelore, Gast im „Hospiz am Wattenmeer“, vor wenigen Tagen gegenüber einer Pflegefachkraft den Wunsch äußerte, einen Tag mit der Familie und Freunden auf Spiekeroog erleben zu wollen, hat sie nicht geahnt, dass es auch genauso kommen sollte. Gemeinsam erlebte sie mit ihrer Familie und Freunden einen wunderbaren Tag auf der schönen Nordseeinsel.

„Kommt alle zu meiner Abschiedsfeier"

Gemeinsam mit ihren langjährigen Wegbegleiter*innen wollte Frau B. (72) ihren Abschied aus dem Leben feiern und lud zu einer großen Feier im heimischen Garten ein. Nahezu alle sind ihrer Einladung gefolgt, um in fröhlicher Runde gemeinsam mit ihr zu feiern. „Ich möchte mit allen nochmal über Werder und über alte Zeiten philosophieren. Solange ich das noch kann, will ich es unbedingt machen“, erzählte sie uns mit einem verschmitzten Lächeln. Frau B. hatte einen wunderbaren Nachmittag und ließ ihrer Freude freien Lauf, bevor sie den Weg zurück ins Hospiz antrat.

"Starlight Express im Ammerland Hospiz"

Als Frau V. (50) den Wunsch äußerte, einmal noch das Musical „Starlight Express“ in Bochum zu besuchen, dachte im Traum niemand daran, dass das Musical im Ammerland-Hospiz haltmachen würde. Als dann der „Express“ pünktlich wie vereinbart auf dem Parkplatz eintraf, begann eine zauberhafte Show, die alle Anwesenden sofort in den Bann zog. Großartig geschminkt und mit glitzernden Kostümen raste das Ensemble über den Parkplatz, zum Teil auch sehr dicht an den Gästen vorbei. Alle anwesenden Gäste, Angehörige und Mitarbeitende erlebten einen grandiosen Sommerabend mit bester Unterhaltung. Leider war Frau L. nicht mehr unter den Gästen.

„So ein schönes Geschenk habe ich in meinem Leben noch nicht erhalten!"

Als Frau L. (70) von ihrem Flug mit zwei besten Freunden von der Insel Helgoland zurückkam, sagte sie begeistert: „Es war einfach nur schön, ich habe meine Schmerzen und Sorgen vergessen und es war ein wunderschöner, rundum gelungener Tag. Mein Mann ist im Meer bestattet worden, er ist schon einmal an Helgoland vorbei, jetzt war ich auch dort! Ein Lebenswunsch wurde mir erfüllt. Worte können nicht beschreiben, wie fantastisch es war und wie schön es ist, dass es Menschen wie Euch gibt!“

"Am Hochzeitstag einmal Prinzessin sein"

Frau L. (58), Gast im Laurentius Hospiz, wünschte sich zu ihrem 19. Hochzeitstag, einmal Prinzessin zu sein. Leider reichten die Kräfte nicht mehr und so sprang ihre Stieftochter Pia ein. Gemeinsam erlebte die Familie mit Freunden einen sehr schönen Tag, bei dem ein Saxofonspieler, eine weiße Kutsche, das Prinzessinnenkleid und ein Make-up-Artist nicht fehlen durfte. Die erlebte Freude war großartig.